Malergeschäft Lorenz

Counter Besucher
seit 01.12.2009
Neuigkeiten > Das Goldene Ei
31. Juli 2014: Das Goldene Ei
Dass wir handwerkliche Maler im gewissen Sinne auch Künstler sind, haben wir bei der neu angelegten "Sculptoura" umsetzen können. Dieser sich quer durch den Landkreis Böblingen schlängelnde Weg vom Schloss Waldenbuch zum Schloss Dätzingen weist ca. 80 Kunstwerke auf. Da die Künstler nicht alles selbst machen können, waren nun auch einige Handwerker gefragt.
Wir kümmerten uns um ein ca. 80 cm großes und 300 kg schweres Beton- Ei. Auf einem Eisenpfosten balanciert es mit Blick auf weitere sieben am Boden liegende Eier.



Da das Pfosten- Ei den Titel "Goldenes Ei" trägt, waren nun wir gefragt. Der Voranstrich in leuchtendem Gelb war schon eine beglückende Tätigkeit; da muss die Sonne ja förmlich in die Natur strahlen.



Dieser eher beiläufig erfolgte Schnappschuss brachte uns bei einem Fotowettbewerb den vierten Platz ein.



Damit waren wir aber noch längst nicht fertig- das Ei sollte ja in Gold erstrahlen. Dazu hat sich sogar extra ein Profifotograf auf die Reise begeben, um dieses "Vergolden" zu dokumentieren.



Wir danken Andreas Sporn Photography für das gelungene Bild; der Künstlerin Renate Hoffleit für ihren Mut, uns ihr bislang schönstes Ei zur Bearbeitung anzuvertrauen; sowie Herrn Siegfried Zenger vom Landratsamt Böblingen für diesen höchst interessanten Auftrag!
Geschrieben von Rainer Lorenz am 31.07.2014, 00:00 Uhr.